Online Buchen zum Bestpreis


Georgiritt am Ostermontag den 22.04.2019

in Traunstein

9.30 Uhr Schwertertanz am Stadtplatz

10.00 Uhr Georgi-Ritt

14.00 Uhr Schwertertanz am Stadtplatz

Mitveranstalter des Georgi-Rittes sind die Stadt Traunstein und die Stadtpfarrei St. Oswald. Besuchen Sie auch http://www.schwerttanz.de/

Parken in Traunstein: Am Ostermontag ist wieder viel los in Traunstein -  Parkplätze stehen dafür genügend zur Verfügung!  Nachstehend haben wir für Sie einen praktischen  "Parkplatz-Plan" bereit gestellt. Auch "auswärtige" Ritt-Besucher finden damit sicher und schnell einen zentral gelegenen Parkplatz.

Aktuell 2019:

Mit der Bahn zum Georgiritt in Traunstein Zum traditionellen Georgiritt am Ostermontag, 02.April 2018, setzt die Südostbayernbahn zusätzliche Züge von Traunreut und Waging nach Traunstein ein. Damit können alle Besucher des Georgiritts bequem per Bahn anreisen. 

ParkenParkplatz-Plan (PDF)

...gültig nicht nur für den Georgi-Ritt 

Am Ostermontag gelten die Zeitangaben auf dem Plan nicht!

Weitere Informationen...

Alljährlich am Ostermontag findet, veranstaltet vom St.-Georgs-Verein, der Traunsteiner Georgi-Ritt statt. Festlich geschmückte Pferde (etwa 500 Kalt- und Warmblüter) und Wagen, historische Gruppen und Musikkapellen ziehen vormittags hinauf zum Ettendorfer Kirchlein. Zusätzlich findet ein historischer Schwertertanz statt, der Vormittags und Nachmittags auf dem Marktplatz aufgeführt wird. Der Georgiritt in Traunstein kann auf eine jahrhundertelange Tradition zurückblicken. Kurzzeitig vom Ordinariat untersagt, wurde ab dem Jahr 1892 der Georgiritt auf Initiative des damaligen Mesners Oswald Fürst wieder durchgeführt. Der Schwertertanz wurde in der heutigen Form 1926 zum ersten Mal aufgeführt.
Quelle: Wikipedia  

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH