Herbstliches Familienradeln
Biken zur Naringalm
Wegeschild
laubwald

Online Buchen -  Zum besten Preis

Mozart - Radweg 390 km

Auf den Spuren Wolfgang Amadeus Mozarts durch die
großartigsten Seenlandschaften Bayerns und des Salzburger Landes.

Der Mozartradweg in Etappen:

Der Mozart-Radweges (inklusive Abstecher nach St. Gilgen) ist insgesamt in 16 Etappen eingeteilt. Die Etappen sind alle nicht länger als maximal 50 km, größtenteils sind die Etaggen sogar erheblich kürzer.
Keine ist länger als 50 km, teilweise sind die Etappen erheblich kürzer. Somit können sie je nach Lust, Laune und Kondition auch zusammengefasst werden.

Ergänzend zum Mozart-Radweg gibt es drei verschiedene Verbindungswege, die ergänzend auch noch kürzere Rundtouren möglich machen:

Weiter Info auf einen Blick:

Länge des Rundkurses: 390 km, mit der erweiterund zum Mozart-Dorf St. Gilgen insgesamt 445 km. Weiter zusätzliche Verbindungswege gibt es zwischen Bad Reichenhall und Salzburg, Laufen und Kössen sowie St. Lorenz und Köstendorf.

Start/Ziel: Aufgrund der guten Verkehrsanbindung Traunstein, Rosenheim oder Salzburg günstige Ausgangspunkte. Grundsätzlich ist natürlich auch jeder andere Einstiegspunkt möglich.

Strecke: großteils führ die Tour auf asphaltierten, 90 % auf Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Weil die Steigungstrekcen so angenehmer zu befahren sind, wie eine Berfahrung nach dem Uhrzeigersinn empfohlen.

Höhenunterschied: Auf der normalen Rundstecke ca.1800 m, mit dem Abstecher in das Mozart-Dorf St. Gilgen insgesamt ca. 2750 m.

Dauer: 10-14 Tage. Durchschnittlich rechnet man 40 km pro Tag. Zwischen Niederndorf und Salzburg sind etwas kürzere Tagesetappen einplant wegen den Steigungen. So bleibt ausreichend Zeit, für die vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Einige Verbindungswege ermöglichen auch Abkürzungen zu den Rundtouren.

Beschilderung: Der Mozart-Radweg ist in beiden Richungen beschildert. Diesen finden Sie sowohl in Bayern als in Österreich gut, durch das einheitlich Symbol mit dem Mozartkopf. Zwischen Laufen, Inzell und Kössen ist Mozart-Radweg auch an den Verbindungswegen beschildert. Der Verbindungsweg von St. Lorenz nach Köstendorf folgt dem bestehenden Salzkammergut Radweg und der Weg von Bad Reichenhall nach Salzburg dem bestehenden Tauernradweg.

Radfreundliche Betriebe: In fast jedem Ort entlang des Mozart-Radweges finden sie Hotels, Gasthöfe und gemütliche Pensionen, die eine Unterkunft in allen Preiskategorien anbieten. Immer mehr Betriebe haben mit Ihrem Angebot auf den Radfahrer eingestellt. Bei den meisten Etappen sind radfreundliche Betriebe in der interaktiven Karte dargestellt.

http://www.mozartradweg.com

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH

Unsere Herbst Angebote für sportlich aktive Gäste