Online Buchen zum Bestpreis


Die Duffnerwaldalmen auf dem Heuberg im Inntal auf 1050 m

Charakter: Die Almfläche östlich des Heuberges auf ca. 1050 m Höhe, bezeichnet man als die Duffnerwaldalen. Man findet dort zwei Hütten die bewirtschaftet sind, die Laglerhütte un die Deindlalm. Kurz nach der Schneeschmelze im April und Mai blühen dort auf den Almwiesen tausende Krokusse.

Talorte sind Nußdorf am Inn oder Grainbach am Samerberg.
Ausgang für Wanderungen: Bruchfeld (Gammernwald): Kurz vor dem Gasthof Duftbräu nach links und auf einer Forststraße 1 Km zum Waldparkplatz (Tagesgebühr € 2,-).
Heuberg-Parkplatz bei Schweibern: Am Gasthof Duftbräu vorbei und beim Anwesen Schweibern nach links (Pöppl) zum Heuberg-Parkplatz am Waldrand.

 
Öffnungszeiten Laglerhütte:
Sommer: Mitte Mai - Mitte Okt. vom Dienstag bis Sonntag.
Winter:   Mitte Okt - Mitte Mai vom Donnerstag bis Sonntag, während der Weihnachts- und Osterfeiertage täglich geöffnet.
Feiertags geöffnet.
Wandertouren von den Duffnerwaldalmen: Wasserwand, Kindlwand, Grasgipfel, Kitzstein
Wirtin: Sabine Mariel (im Winter) Andreas Auer: (im Sommer, Inhaber)
Tel. 0175-8294589 (Mitte Okt. bis Mitte Mai), 0151-51878758 und 08032-8737 (Mitte Mai bis Mitte Oktober)
Übernachtungsmöglichkeit: ja (Mehrbettzimmer), außer von Oktober bis Mai
 
 
Öffnungszeiten Deindlalm:
Oktober bis  Mai jeweils Dienstag 10 Uhr bis Sonntag 18 Uhr
Ferien durchgehend geöffnet
Mai bis Oktober täglich geöffnet
Sonn- und Feiertage 10 bis 18 Uhr
Übernachtung im Matrazenlager mit Frühstück 16.- €
Tel. 0171-4215310
Homepage: www.deindlalm.de
Wandertouren von den Deindlalm: Wasserwand, Kindlwand, Grasgipfel, Kitzstein
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH