Online Buchen zum Bestpreis


Ein Kompliment an die Alz 18 km

Seebruck - Bifuß (auf dem Archäologischen Rundweg) - Truchtlaching - Point - Apperting - mit Erweiterung Höllthal und Gasthof Reuter - Hügelgrab Steinrab  - Ischl - Seebruck (26 km)

Die Alz ein richtig altbayerisch geruhsames Gewässer.

Charakteristik - Die obere Alz als der Abfluß des Chiemsees hat zwischen Seebruck und Altenmarkt (9 km Luftlinie) nur 10 bis 15 cm Gefälle pro Kilometer und legt dabei eine Strecke von 18 km zurück: also ein richtig altbayerisch geruhsames Gewässer. So unaufgeregt und gemütlich sollte auch diese Tour angegangen und genossen werden: Müheloses Dahinbummeln in einem idyllischen Flußtal.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH