Buchen im Seehotel Wassermann

  • Best Price und Preisvorteil
  • Sie sparen bei Direktbuchung im Vergleich zu anderen Internetportalen
  • Keine Buchungsgebühr
  • Exklusive Angebote
  • Verfügbarkeit in Echtzeit

 

laubbad
Chiemsee Terrassenblick
Wassermann Hotel am Chiemsee
Hotel am Chiemsee Wassermann

1834

Elisabeth und Joseph Zollner hatten keinen Sohn.
So bekam ein Sohn der Tochter Maria, die Wimmerbäuerin in Ising war, das Haus.

Von 1834 bis 1978 war der Name Franz Mayer auf dem Haus Wassermann.

           

Seebruck  title=

 1922

1922 heiratete Theres Rappl aus Gstadt in das Wassermann Anwesen.
Sie war die treibende Kraft die schon damals auf den Fremdenverkehr und den Urlaub am Chiemsee gesetzt hatte.

Hochzeit damals title=

1936 - 1959 

1936 bauten die Eheleute Theres und Franz Mayer in den bestehenden Bauernhof eine Pension mit 16 Betten.

Zu Ende des 2. Weltkrieges waren alle Zimmer im Haus mit Flüchtlingen besetzt.

1952 wurde aus der Pension ein gewerblicher Gaststättenbetrieb, der dann nach und nach entsprechend umgebaut wurde.
Ab 1959 als Franz Mayer verstarb, war das Haus im Besitz von Ehefrau Theres Mayer und wurde hauptsächlich von, der Tochter Anni Mayer geführt und betrieben.

Bauernhof Wassermann title=

1968 - 1977 

1968 fand die größte Umbaumaßnahme am Alten Gebäude statt, das bereits 60 Gästebetten und 140 Restaurant- und 120 Terrassenplätze hatte.

1976 verstarb Theres Mayer und das Haus ging in den Besitz von Sohn Franz Mayer über.

Er heiratete im Frühjahr 1977 Frau Rosemarie Popelka. 

Cafe Wassermann title=

1978 

Am 26.09.1978 verstarb Herr Franz Mayer. Das Haus ging in den Besitz einer Erbengemeinschaft, Anni Mayer und der Eheleute Cäzillia und Peter Stocker.

In der Zeit nach seinem Tod war das Haus an die Familie Gmeineder verpachtet. Herr Franz Gmeineder war ein Ziehsohn von Theres Mayer und ist ebenfalls in diesem Haus aufgewachsen. Vorher lebte er mit seiner Familie lange Jahre in den USA. 

Wassermann Kirchmeierblick title=

1980 -1981

Am 17. August 1980 wurde das Haus komplett abgerissen.

In der Zeit vom 17. August 1980 bis zum 1. Mai 1981 entstand das jetzige SeeHotel Wassermann noch im Besitz der Erbengemeinschaft.
Das Geschäft wurde gemeinsam mit Peter Stocker junior geführt.

Wasserman Alzblick title=

1983 -1987 

Am 28.03.1983 verstarb Peter Stocker senior. Das Haus war ab dann im Besitz der Erbengemeinschaft, der Zwillingsschwestern Anni Mayer und Cäzillia Stocker.

Am 27. Februar 1987 wurde das SeeHotel an die Familie Peter und Maria Stocker übergeben. Sowie der Bootsverleih an Franz Stocker. 

Südseite Wassermann title=
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH